AMEDON, ein Name mit Inhalt.
Lebensqualität durch vertrautes Umfeld
image
image
image

Telemetrie - Übertragung von Messdaten

Medizinische Messdaten übertragen und verarbeiten

Durch Telemetrie können Messdaten z.B. aus EKG-oder Blutzuckermessgeräten an AMEDON Applikationen übermittelt werden. Dies geschieht durch eine direkte und individuelle Anbindung der Kunden- oder Benutzergeräte, sodass ohne Medienbruch vollständige und valide Daten elektronisch übernommen werden können.

Möglich und gerne verwendet ist die Integration von Daten aus Laboren. Hier lassen sich relevante Parameter mit den entsprechenden Grenzwerten zu Datensätzen zusammenfassen und synchron oder asynchron übertragen.

Eine Telemetrie lässt sich u.a. umsetzen für:
- eCRF- Applikationen
- DMAS- Applikationen.

So können die Nutzer der AMEDON- Applikationen auf Originaldaten zugreifen. Dies ermöglicht beispielsweise eine Verlaufskontrolle von Messwerten, eine Aufbereitung dieser Daten für statistische Zwecke zur Qualitätssicherung oder zur ausführlichen Berichterstattung an übergeordnete Instanzen. Gleichzeitig kann eine Telemetrie auch eingesetzt werden, um ein Telemonitoring möglich zu machen.

Die Telemetrie kann in Ihren Prozessen eine deutliche Zeitersparnis sowie eine Erleichterung der Abläufe bringen, insbesondere durch die Überwindung der räumlichen Distanz zwischen Datenerhebung und Datenverarbeitung.

Lassen Sie sich beraten, welche Lösung für Ihre Prozesse unter Einbindung Ihrer Geräte den größtmöglichen Nutzen bringt.

Interesse geweckt?

Neugierig weitere Möglichkeiten kennen zu lernen?
Dann lassen Sie sich persönlich durch uns beraten
und vereinbaren Sie schon heute einen Termin. >> Kontakt

nach oben